BIS E.M.S. GmbH
 

Anlagen

Ascorbinsäure-Dosieranlage

Zum Eindosieren von Ascorbinsäure in einen Wasserstrom, bestehend aus einer Dosierpumpe, Armaturen, Verrohrung, Aufnahmerahmen für Liefergebinde, MSR und Steuerung

Leistungsdaten: Volumenstrom V=max.25l/h, Produktionsdruck p=max.10 bar

Besonderheit: mobiles System; Einbau der Dosieranlage in einen Transportcontainer

ZurückSeite weiterempfehlennach oben